Kündigung handyvertrag mobilcom zum ausdrucken

Das scheinen US-Mobilfunkanbieter zu sein? O2 ist ein Anbieter von Telefonica, und Telefonica betreibt keinen Consumer-Mobilfunkanbieter in den USA. Ich kann jetzt nicht einmal den Vertrag mit Vodafone kündigen. Ich werde Vodafone auch niemandem empfehlen. Nachdem ich 16 Monate in Deutschland war, werde ich von meiner Firma nach China versetzt. Vodafone weigert sich, den Vertrag vorzeitig zu kündigen – auch wenn es ein Schreiben des Arbeitgebers über die Übertragung gibt. Bei Vodafone sind die Preise mindestens niedriger, und LTE ist sowohl im Prepaid- als auch im Vertrag erhältlich. Die Kosten betragen 19,99 € für 2 Gb, mit Anrufen und SMS in einer Vielzahl von anderen Paketen. Bei einem 24-Monats-Vertrag betragen 3Gb (Rot 3Gb Tarif) und unbegrenzte Anrufe und SMS 29,99 € für die ersten 12 Monate und 44,99 € danach auf der Grundlage eines 24-Monats-Vertrags. Das Data Go-M-Datenpaket beträgt 17,49 €/Monat für 3 Gb, bei einem 24-Monats-Vertrag, obwohl Sie hier – wie bei T-Mobile – nicht telefonieren oder SMS damit machen können. Sie können den Vertrag kostenlos kündigen, wenn Sie sich vor weniger als 14 Tagen telefonisch oder online angemeldet haben. Dies wird als ”Abkühlphase” bezeichnet.

Wenn Sie den Dienst bereits genutzt haben (z. B. telefonisch telefoniert haben), werden Ihnen wahrscheinlich die von Ihnen verwendeten Daten in Rechnung gestellt. Ob Sie es so finden können, müssen Sie per Schneckenpost an Ihren ISP schreiben (ich nehme an, Mobilcom) und bitten Sie sie, das Unternehmen (juristische Person) zu identifizieren, das Ihr Konto in Rechnung gestellt hat. Sie sollten eine harte (Ausdruck oder Foto-)Kopie Ihrer Rechnung beifügen und Ihr Brief muss Ihren Namen und Ihre Adresse enthalten, wie sie in Ihrem Vertrag erscheint, und Sie müssen ihn neben Ihrem gedruckten Namen, Ort signiert (Ort) und Datum unterzeichnen. Aber Sie hatten einen Vertrag abgeschlossen (wenn auch nur mündlich) und waren daher an die AGB gebunden. In diesem Fall war kein Vertrag geschlossen worden. Können Sie nicht sehen, dass dies eine andere Situation ist? Ihr gesetzliches Recht, den Vertrag kostenlos zu kündigen, hängt davon ab, ob Sie sich telefonisch, persönlich oder online angemeldet haben. O2, das jetzt mit E-Plus fusioniert ist, bietet auf Basis eines 24-Monatigen Vertrags einen 35,99 – 3Gb-Datentarif inklusive unbegrenzter Anrufe und SMS an. Wechseln Sie dies auf einen monatslangen Vertrag und der Preis steigt auf 44,98 €. Es bietet keine Prepaid-Optionen mit LTE.

Diese Preise entsprechen in etwa denen von Vodafone.