Nichtverlängerung befristeter arbeitsvertrag Muster

Wenn Sie z. B. befristet beschäftigt sind und ein vergleichbarer Festangestellter einen Dienstwagen hat, kann Ihr Arbeitgeber Ihnen keinen anbieten, wenn die Kosten zu hoch sind. Ihr geschäftliches Reisen kann auch auf andere Weise erfüllt werden. Wenn Ihr Arbeitgeber Ihren befristeten Vertrag vorzeitig beenden möchte, sollten Sie die Vertragsbedingungen überprüfen. Wenn es heißt, dass Ihre Beschäftigung vorzeitig beendet werden kann und Ihr Arbeitgeber eine ordnungsgemäße Kündigung erfolgt hat, können Sie wenig tun. Wenn es jedoch nichts sagt, kann Ihr Arbeitgeber gegen einen Vertrag verstoßen. Arbeitsverträge in Kenia sind in der Regel auf unbestimmte Zeit und werden entweder durch Kündigung oder Zahlung anstelle einer Kündigung gekündigt; andere existieren jedoch für einen vereinbarten festen Zeitraum. Letztere sind häufiger in Nichtregierungsorganisationen, in denen die Budgets auf Geberfinanzierung basieren, die in der Regel in Tranchen von einem, drei oder fünf Jahren gewährt wird. In diesen Sektoren ziehen die Arbeitgeber befristete bis unbefristete Verträge vor, da sie es ihnen ermöglichen, nicht mit den Kosten für die Aufrechterhaltung der Arbeitnehmer belastet zu werden, die nach Ablauf des Zuschusses oder eines bestimmten Projekts, für das sie beschäftigt waren, nicht mehr erforderlich sind. Wenn Ihr Arbeitgeber Mitarbeiter in der von Ihnen ausgeführten Arbeit entlässt, kann dies bedeuten, dass Sie aufgrund von Entlassungen entlassen wurden. Wenn Sie zwei Jahre oder länger ununterbrochen als befristet beschäftigt sind, haben Sie die gleichen Entlassungsrechte wie Festangestellte.

Wenn der Vertrag endet und er keine Einigung erzielen konnte, kann der Arbeitnehmer möglicherweise eine ungerechtfertigte Kündigung verlangen. Befristete Verträge enden in der Regel automatisch, wenn sie das vereinbarte Enddatum erreichen. Der Arbeitgeber muss keine Mitteilung machen. Beispielsweise kann ein Arbeitgeber festlegen, dass befristete Arbeitnehmer anstelle von Rentenansprüchen besser bezahlt werden. In einigen Unternehmen werden befristete Arbeitnehmer mehr bezahlt als festangestellte Mitarbeiter, entweder aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten oder um den vorübergehenden Charakter der Arbeit zu kompensieren. Das Common Law ausgelegt, dass, wenn ein befristeter Vertrag ausläuft, wenn eine ausdrückliche Klausel im Vertrag vorsieht, dass keine Verlängerung des Vertrags in den Köpfen des betroffenen Arbeitnehmers ist, dass der Vertrag erneut verlängert wird; dem Arbeitgeber steht kein vertraglicher Rechtsbehelf zur Verfügung. In diesem Papier wird das common law aufgefordert, arbeitsrechtliche Verantwortlichkeiten zu nutzen und proaktiv zu verwalten und die bestehenden Entlassungsinstrumente weiter zu verfeinern. 2.2 Für die Zwecke dieses Verfahrens ist ein befristeter Vertrag ein Vertrag, der nicht unbefristet ist und einen Vertrag enthält, der die Beendigung des Vertrags zu einem bestimmten Zeitpunkt oder aufgrund des Ablaufs einer befristeten Frist oder der Erfüllung einer bestimmten Aufgabe oder des Eintretens eines Ereignisses oder des Eintretens eines bestimmten Ereignisses enthält.

Wenn ein befristeter Vertrag nicht verlängert wird, wird er als Kündigung behandelt, so dass, wenn der Vertrag nicht verlängert wird, auch befristete Arbeitnehmer: Wenn der Vertrag vorsieht, dass er nach Ablauf seines Ablaufs verlängert werden kann, ist es Sache des Arbeitgebers, dem Arbeitnehmer vor Ablauf des Ablaufdatums mitzuteilen, dass der Vertrag nicht verlängert wird. Die Nichtmitteilung dieser Mitteilung stellt jedoch keine automatische Verlängerung dar, da es sich bei der Verlängerung um einen neuen Vertrag handelt, der die Zustimmung der Parteien zu den Bedingungen erfordert.